Nordkap Reisen & Kreuzfahrten

Urlaub am nördlichsten Punkt Europas

Mit der Fähre durch Norwegen

Viele Menschen stellen sich bei der Urlaubsplanung häufig die Frage, wie sie ihre arbeitsfreie Zeit planen sollen. Die meisten reisen in den Süden Europas oder peilen gar weit entfernte Ziele für einen Aufenthalt an. Wer sich jedoch für die Länder Skandinaviens interessiert, sollte eine Fährreise in Betracht ziehen. Die Schiffe steuern die schönsten Städte Norwegens oder Schwedens an, daneben bekommen die Passagiere die landschaftliche Schönheit dieser Urlaubsdestinationen zu Gesicht. Die bekanntesten Fähren sind die Hurtigruten Schiffe.

Die Erkundung Skandinaviens

Viele Fähranbieter bieten vielfältige Reisen an, die ein bis zwei Wochen dauern, daneben sind jedoch auch kürzere Fahrten möglich. Eine Fähre nach Norwegen ist bei Naturliebhabern besonders beliebt, da man Erholung und Sightseeing optimal vereinen kann. Die Fjordlandschaften sind wahrscheinlich das schönste Highlight, was das Land zu bieten hat. Viele verbinden eine Reise mit dem Besuch des schwedischen Festlandes, um möglichst viel auf einer Fährreise zu erleben. Die meisten Schiffe starten in Kiel, eine der schönsten Städte Norddeutschlands. Die Fahrt führt häufig nach Göteborg, wo Passagiere einen Landgang genießen können. Typisch sind die roten Häuser, die in der Hafeneinfahrt sichtbar sind. Auf einem Stadtbummel bekommt man den Skanskaskrapan und zahlreichen Museumsschiffe zu Gesicht, außerdem lockt die Altstadt mit vielen sehenswerten Bauwerken.

Oslo und das Leben an Bord des Schiffes

Wenn die Fähre in den Fjord von Oslo einfährt, wird einem die landschaftliche Vielfalt Skandinaviens erst richtig bewusst. Die riesige Festung Akershus ist schon von weitem sichtbar, daneben sind das Königliche Schloss, das Opernhaus und der Osloer Dom in der Innenstadt zu finden. Passagiere genießen jeglichen Komfort der Schiffe. Die Kabinen sind geschmackvoll ausgestattet und das kulinarische Angebot ist ebenso wohlschmeckend, wie abwechslungsreich. Auf einer mehrtägigen Tour lässt man den Abend in einer der Bars gelungen ausklingen oder nutzt den weitläufigen Spa-Bereich für erholsame Stunden. Entweder hält man sich in der ausgedehnten Saunalandschaft auf oder gönnt sich eine entspannende Massage. Fährgäste haben ebenso Zugang zu diversen Freizeitangeboten. Die Schiffe sind oftmals mit einer Bowlingbahn oder einem Kino ausgestattet. Es können selbst Internetzugänge genutzt werden, sodass Urlauber einen unvergesslichen Aufenthalt erleben.